Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook



Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/tierischesmagazin  

‚Animalia‘: Zoo Vivarium und Kunsthalle Darmstadt zeigen gemeinsame Ausstellung und bieten Sonderführungen an.

(tm) Seit September 2023 zeigt die Kunsthalle Darmstadt die Ausstellung „Animalia. Streifzüge von Los Angeles bis Mumbai.“ und beleuchtet damit das Verhältnis von Mensch und Tier. „Animalia“ gliedert sich in einen Parkour, in dem über 30 Künstlerinnen und Künstler aus Amerika, Indien, Pakistan und Europa ihre Werke zeigen.



Der Streifzug geht im Zoo Vivarium weiter, denn das Vivarium der Wissenschaftsstadt Darmstadt zählt zu den Kooperationspartnern der Ausstellung. Gemeinsam wurden Sonderführungen konzipiert, die die Ausstellungsthemen veranschaulichen. Die Führungen unter Leitung des Zoopädagogen Frank Velte behandeln Aspekte wie Traum und Sprache bei Mensch und Tier oder auch die religiöse Verehrung von Tieren.



„Das Darmstädter Vivarium ist ein beliebtes Ausflugsziel für große und kleine Gäste. Seit jeher locken Zoos auch Künstlerinnen und Künstler an. Umso mehr freuen wir uns, mit dem Programmangebot eine Brücke zwischen der Kunsthalle Darmstadt und dem Vivarium schlagen zu können“, erläutert der für den Zoo zuständige Stadtkämmerer André Schellenberg.



Die Führungen finden zu folgenden Terminen im Zoo Vivarium statt: 4. Oktober 2023, 6. Oktober 2023, 1. November 2023, 3. November 2023, 8. November 2023, 22. November 2023, 24. November 2023, 29. November 2023 und 1. Dezember 2023. Treffpunkt ist immer um 14:30 Uhr an der Zooschule.



Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer (0 61 51) 89 11 84 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. gebeten. Die Führungen sind kostenfrei. Tickets für den Eintritt in den Zoo können an der Zookasse erworben.









Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/tierischesmagazin  

Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook