Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Am Dienstag, 31. Oktober 2023, erwartet die Gäste des Wingster Waldzoos von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr ein tierisch gruseliger Zoobesuch. 

Pünktlich zu Halloween spukt es mächtig im gesamten Zoo – kostenlose Zooführungen in den Wäldern der Tropen und Taiga sorgen für Gänsehaut. Viele lieben das fröhliche Gruseln an Halloween, einige mögen davon am Reformationstag lieber nichts hören. Eines ist jedoch klar: bei einem schaurig schönen Zoobesuch am Abend haben Jung und Alt ihre Freude.



Der Wingster Waldzoo wird ausnahmsweise bis 19:00 Uhr seine Pforten öffnen und so manches Tier wird sich in der Dämmerung von einer ganz anderen Seite zeigen. Neben den Zoobewohnern lassen sich jedoch auch einige andere Gestalten auf dem Gelände beobachten, die man hier noch nie gesehen hat: gruselige Strohpuppen, Vampire, Hexen und andere Kreaturen sind im Zoo unterwegs.



Alle Besucher, die passend zu Halloween verkleidet sind und ab 16:00 Uhr dem Kassenpersonal einen Schrecken einjagen, kommen zum ermäßigten Gruppeneintrittspreis herein. In den Bereichen der Tropenhäuser und der Taiga wird es besonders spannend, denn dort finden um 16:00 Uhr, 17:00 Uhr und 18:00 Uhr kostenfreie Grusel-Führungen statt. Wer in der Dunkelheit in den Tropenhäusern mit Vogelspinnen kuscheln oder der Taiga den Bären und Wölfen „Gute Nacht“ sagen möchte, sollte diese Chance nicht verpassen.



Herbstliche Leckereien warten im Zoo-Café auf Groß und Klein und laden zum Verweilen ein. Und auch der Kiosk gibt an seinem letzten Öffnungstag nochmal alles – bis in die Dunkelheit hinein erhalten hier alle zum letzten Mal in 2023 die begehrten Pommes und Co.



Doch keine Sorge, der Zoo ist auch in den Wintermonaten täglich von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Dann erhalten Besucher, aber auch Passanten, am Zoo-Café im Kassenbereich kalte und warme Speisen sowie Kaffeespezialitäten und Punsch.

Änderungen vorbehalten








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook