Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook



Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/tierischesmagazin  

Der Tiergarten Kleve lädt auch in diesem Jahr wieder zum großen Halloweenfest in den Familienzoo am Niederrhein ein. 

(tm) Schaurig schön, bunt und gruselig. Für wen dies interessant klingt, ist die Gruselstunde im Tiergarten Kleve genau das Richtige! Der Tiergarten Kleve lädt erneut am Dienstag, 31. Oktober 2023 von 17:15 Uhr bis 20:30 Uhr zum Halloweenfest im Tiergarten Kleve ein.



Ob bei einer nächtlichen Runde mit einer Mitarbeiterin des Besucherservices durch den Park, bei dem sowohl die schlafenden als aber auch die nachtaktiven Tiere besucht werden können, oder aber bei einer der vielen Aktivitäten im vorderen Bereich des Parks- hier kommen Jung und Alt auf Ihre Kosten.



So wird es neben einer Bastelecke auch einen leckeren Snack geben. Besonders beliebt ist außerdem das Dinner des Schreckens, bei dem man Heuschrecken, Mehlwürmer und Co. in mystischer Atmosphäre verkosten kann.



Auch tierische Bewohner, die sonst nur hinter den Kulissen anzutreffen sind, können hautnah erlebt werden. Die großen Insekten des Tiergartens sind nichts für schwache Nerven und eignen sich für schaurig schöne Fotos.



Als Highlight des Abends werden Nachtführungen angeboten, bei denen gemeinsam mit MitarbeiterInnen des Besucherservices der hintere Teil des Parks erkundet werden kann. Da sich zu später Stunde auch der ein oder andere Geist dort im Dunkeln herumtreibt, wird um die Mitnahme einer Taschenlampe gebeten.



Die limitierten Karten sind nur im Vorverkauf für einen Preis von 15 Euro zu den regulären Öffnungszeiten an der Tiergartenkasse erhältlich. Darin enthalten sind der Eintritt in den Tiergarten, alle Aktivitäten und ein Halloween Snack.



Der Kartenvorverkauf startet am Sonntag, 1. Oktober 2023. Die Bezahlung kann bar oder per EC-Karte erfolgen. Es können keine Karten reserviert oder zurückgelegt werden.









Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/tierischesmagazin  

Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook