Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Der Tiergarten Kleve ist an allen Weihnachtstagen geöffnet. Weihnachtsferienrallye sorgt für tierisch viel Spaß.

Weihnachten und damit auch die Weihnachtsferien stehen vor der Tür. Eine ideale Zeit, um einen Familienausflug in den Tiergarten Kleve zu starten. „Wir sind auch an den Weihnachtsfeiertagen täglich ab 9:00 Uhr geöffnet“, berichtet Tiergartenleiter Martin Polotzek.



Und er fügte hinzu: „An Heiligabend und Silvester schließen wir ausnahmsweise allerdings bereits um 13:00 Uhr, an den anderen Feiertagen sind wir sie sonst auch regulär von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Und so bietet es sich an, die Zeit bis zum Christkind im Tiergarten zu verbringen oder aber in den Weihnachtsferien einen Familienausflug in unseren Zoo zu unternehmen.“



Neben niedlichen Jungtieren wie dem Lamafohlen Fridolin oder dem Nachwuchs bei Meerschweinchen und Zwergotter können sich die Gäste des Familienzoos am Niederrhein auch auf eine Weihnachtsferienrallye freuen: Passend zu den Weihnachtsferien wartet eine weihnachtliche Tiergartenrallye auf alle großen und kleinen Tiergartengäste.



So kann man nicht nur erfahren, wie man Lama und Alpaka am einfachsten auseinanderhalten kann, sondern auch was der Name „Roter Panda“ ursprünglich bedeutet oder was Meerschweinchen bei Freude machen. Alle, die die Weihnachtsferienrallye richtig lösen, erhalten eine Packung Tierfutter gratis.



Der Tiergarten Kleve ist auch im Winter und an den Weihnachtsfeiertagen täglich von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet (Öffnungszeiten an Heiligabend und Silvester von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr). In den Weihnachtsferien wartet die kostenlose Weihnachtsferienrallye auf alle kleinen Gäste (bitte eigenen Stift mitbringen), bei denen jeder mit dem richtigen Lösungswort eine gratis Packung Tierfutter erhält.



Außerdem können sich die Besucher auf zahlreiche Jungtiere bei den Lamas, Meerschweinchen, Zwergottern, Alpakas und Lisztaffen freuen, sodass der Tiergartenbesuch auch in der Weihnachtszeit zu einem tierischen Highlight wird.








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook