Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook



Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/tierischesmagazin  

Eröffnung der Erweiterungsmaßnahmen des Innengeheges der Mantelpaviane im Neunkircher Zoo.

(tm) Am Mittwoch, 27. September 2023, wurden im Neunkircher Zoo die Erweiterungsmaßmaßnahmen des Innengeheges der Mantelpaviane feierlich eröffnet. Die Erweiterung des Innengeheges wurde vom Ministerium für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz mit insgesamt 100.000 Euro gefördert.



Bei der Eröffnung war Sebastian Thul, Staatssekretär für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz vor Ort, der bereits die Planung und Durchführung der Baumaßnahmen des Paviangeheges begleitet hatte.



„Die Umbaumaßnahmen sind ein wichtiger Schritt des Neunkircher Zoos, um die Haltungsbedingungen der Paviane zu verbessern“, sagt Thul „Durch den Umbau steht den Tieren im Innenbereich nun mehr Platz und die Möglichkeit eines Ortswechsels zur Verfügung. Die Erweiterung bietet den Mantelpavianen im Innenbereichen zudem mehr Beschäftigungs- und Klettermöglichkeiten.“



Diese neuen Beschäftigungsmöglichkeiten tragen zu dem sogenannten Behavioral Enrichment (Verhaltensanreicherung) bei und dies gehört in einem modernen Zoo zu den wichtigsten Aufgaben.
Die Erweiterung erfolgte mithilfe von Seecontainern. Diese wurden entsprechend der Anforderungen modifiziert und als Aufstockung des Bestandsgebäudes genutzt. Die Tiere können daher ihr ursprüngliches Innengehege sowie den Neubau nutzen.



Auch die Besucherinnen und Besucher des Zoologischen Gartens Neunkirchen profitieren durch die Baumaßnahmen. Dank der neuen Container ist es jetzt möglich auf gleicher Höhe direkt ins Innengehege der Tiere zu blicken, zuvor konnte man die Mantelpaviane nur auf der Außenanlage sehen.









Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/tierischesmagazin  

Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook