Immer auf dem neusten Stand sein.

Immer auf dem neusten Stand sein.

Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook



Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/tierischesmagazin  
 
Aufmerksamen Verkehrsteilnehmern ist es zu verdanken, dass ein Hund unbeschadet von der Fahrbahn gebracht werden konnte. 

(tm) Am späten Sonntagabend wurde der Polizeiinspektion Beilngries ein Fundhund übergeben. Gefunden wurde das Tier zwischen Grampersdorf und dem Gewerbegebiet Grampersdorf.



Der Rüde ist etwa 12 bis 15 Jahre alt und hat graue lange Haare sowie auffällig lange Ohren. Die Schulterhöhe beträgt zirka 30 Zentimeter.



Ehrenamtliche Mitarbeiter des Tierschutzvereins Eichstätt haben den Hund in Obhut genommen und er wird die Zeit bis zur Ermittlung seines Besitzers dort verbringen.



Hinweise zum Besitzer richten Sie bitte direkt an die Hundebeauftragte des Tierschutzvereins Eichstätt unter der Telefonnummer (01 73) 5 15 28 73.









Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/tierischesmagazin  

Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook